AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Kurzzeitvermietung „Greenments, Apartments für Freizeit und Beruf“

Diese AGB sind Bestandteil jeder Vereinbarung betreffend der Vermietungen von Apartments bei „Greenments“.


1 Beschreibung der Kurzeitvermietung und des Leistungsumfangs

Die Leistung des Vermieters besteht in einem intakten und möblierten Apartment.

Für den Mietzeitraum erhalten die Gäste einmalig Bettzeug, Bettwäsche, Bettlaken, ein Handtuch, ein Duschtuch, Duschvorleger und 1 Geschirrhandtuch.

Gegen einen Aufpreis wird die Wäsche auf Wunsch des Gastes selbstverständlich gewechselt.

Alle Apartments verfügen über ein separates Schlafzimmer, Bad mit Dusche und einer Wohnküche.

3 Apartments sind zusätzlich mit einem Schlafsofa ausgestattet.

Die Anreise ist täglich i.d.R. von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr möglich, die Abreise bis spätestens 10:00 Uhr, damit die Endreinigung erfolgen kann.

Sollten sie andere Anreise / Abreisezeiten wünschen, sprechen sie uns gerne vor der Anreise an.


2 Preise

Die Preise variieren zwischen Apartment und Personenzahl.

Die Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 7%, bzw. 19 %. Der Anreisetag gilt als erster Miettag, der Abreisetag als letzter.

Die Nebenkosten für Strom, Wasser und Heizung sind im Preis enthalten.

Kostenloses WLAN steht zur Verfügung.

Die Endreinigung wird extra berechnet und bei Abreise gezahlt. Die Preise hierfür variieren je nach Apartment und Personenanzahl.

Eine Waschküche mit Waschmaschine und Trockner kann gegen eine Gebühr genutzt werden.


3 Buchungsverfahren und –Wirkung

Der Gast bucht direkt auf dieser Seite, oder stellt eine Buchungsanfrage für ein Apartment.

Anzahl und Namen der Personen, die bei uns Mieten möchten, sind mit anzugeben.

Die Buchung kann schriftlich oder telefonisch erfolgen, oder direkt auf dieser Seite.

Bei einer Buchungsanfrage wird die Verfügbarkeit für das Apartment geprüft, und es erfolgt eine schriftliche Bestätigung der Buchung.

Eine Übernachtung von nicht angemeldeten Personen ist nicht erlaubt, und wird nachträglich in Rechnung gestellt.


4 Stornierung der Buchung

Eine kostenlose Stornierung ist nur bis 7 Tage vor der Ankunft möglich. Bei zu später Stornierung werden die vollen Kosten in Rechnung gestellt.

Es empfiehlt sich daher, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

Verkürzt der Gast den gebuchten Zeitraum, hat er keinen Anspruch auf Minderung.

Sollte der Vermieter aus nicht vorhergesehenen Gründen das Apartment nicht vermieten können, bekommt der Gast den kompletten Betrag erstattet.


5 Übergabe, Abnahme und Haftung bei Schäden

Der Gast erhält bei Ankunft einen Schlüssel für die Haustür vom Gastgeber. Bei Verlust kommt der Gast für den Austausch der Schließanlage auf.

Mit dem Inventar ist sorgfältig umzugehen, und nur in den Apartments zu nutzen.

Vor dem Einzug des Gastes wurde alles überprüft, auch die Funktionen der Elektrogeräte.

Sollte der Gast bei Ankunft Mängel feststellen, eine Beanstandung haben, oder etwas unangenehm auffallen, informiert er bitte sofort die Verwaltung.

Für Beschädigungen im Apartment oder Inventar, sowie fehlendes Inventar, haftet der Gast.


6 Pflichten und Rechte der Gäste

Im gesamten Innenbereich der Anlage besteht absolutes Rauchverbot. Dafür können die Balkone / Terrassen benutzt werden.

Um Menschen mit Allergien zu schützen, sind bei uns leider keine Haustiere erlaubt.

Den Müll bitte trennen. Hierfür stehen im Außenbereich Mülltonnen zur Verfügung. Beim Verlassen des Apartments ist bitte auf geschlossene Fenster zu achten. Auch die Haustür bitte immer abschließen.

Sollten die Fenster bei drohendem Unwetter offenstehen, und der Gast nicht anwesend sein, ist dem Vermieter das Recht eingeräumt, die Fenster ohne Ankündigung zu schließen.

Dazu darf der Vermieter die Apartments betreten, um eventuelle Schäden zu vermeiden.

Die Apartments sind am Abreisetag ordentlich zu hinterlassen. Bitte achten sie auf leere Müllbehälter und leere Kühlschränke.


7 Datenaustausch und Datenschutz

Gäste müssen bei Einzug in die Apartments ihre Personalien unter Vorlage des Personalausweises bestätigen. Der Vermieter verpflichtet sich diese Daten, sowie die Buchungs- und Rechnungsdaten, ausschließlich zur Abwicklung der Kurzzeitvermietung, zum Nachweis gegenüber staatlichen Ämtern und evtl. für Haftungsfragen zu verarbeiten und gemäß Bundesdatenschutzgesetz zu behandeln.